Baukeramik vom Feinsten

Kacheln von Swisskeramik werden auch für Nasszellen eingesetzt, wie zum Beispiel im Gasthaus am Brunnen in Valendas*. Die Swisskeramik AG durfte für den renommierten Bündner Architekt und ETH-Professor Gion A. Caminada arbeiten und die Keramikware für die Nasszellen produzieren.

 

Swisskeramik hat sich auch schweizweit als Hersteller von Keramik für Saunas (Sauna Fitnesspark Allmend Luzern), Badelandschaften, Küchen, ausgefallene Fassaden und auch Klinkerböden (Neuer Klinkerboden in der Universität Zürich) etabliert.

Nasszellen (*Gasthaus am Brunnen in Valendas)